Seite auswählen

„Vater geholt
1½ Uhr Mittags”

„Vater geholt
1½ Uhr Mittags”

„Vater geholt
1½ Uhr Mittags”

Das Nikolaus-Groß-Haus

Das Nikolaus-Groß-Haus in Hattingen-Niederwenigern ist Gedenkstätte und Museum für den NS-Widerstandskämpfer Nikolaus Groß. Die Dauerausstellung dokumentiert in Hunderten von Bildern, Schriften und Gegenständen das Leben des in Niederwenigern geborenen und in Berlin hingerichteten katholischen Arbeiterführers.

Der Nikolaus-Groß-Niederwenigern e.V.

Der Verein Nikolaus-Groß-Niederwenigern e.V. betreibt das Haus und kuratiert die Sammlung im Sinne des Lebenswerkes von Nikolaus Groß. Für Besucher organisiert der Verein sachkundige Führungen, außerdem ermöglicht er Historikern, Studenten und anderen Interessenten die Forschung vor Ort anhand des Originalmaterials.

Die Nikolaus-Groß-Sammlung

An unzähligen Fotos, offiziellen Dokumenten und privaten Handschriften lassen sich die Persönlichkeit des Nikolaus Groß und sein Weg in den Widerstand rekonstruieren. Gegenstände aus dem Besitz von Nikolaus Groß und seiner Familie machen die Kindheit und Jugend auf dem Dorf und die Arbeit als Journalist erfahrbar. Umfasst wird dabei ein ganzes Jahrhundert – bis zur Seligsprechung im Jahr 2001.

Ihr Besuch im Nikolaus-Groß-Haus

Sie können das Haus an jedem 3. Sonntag im Monat von 10.30 bis 12.00 Uhr unangemeldet besichtigen. Gerne vereinbaren wir auch einen individuellen Termin mit Ihnen, Ihrer Gruppe oder Ihrer Gemeinde.

Das Nikolaus-Groß-Haus befindet sich am Domplatz 2a in 45529 Hattingen-Niederwenigern, die Bushaltestelle “Niederwenigern Krankenhaus” der Linie 141 ist weniger als 100 Meter entfernt. Auch die Buslinie 166 aus Essen hält in fußläufiger Entfernung.

Belegungsplan

Calendar does not exist.